Die Brautmode von Weise

Der Brautmodenhersteller Weise aus Fichtenau-Wildenstein ist ein Familienbetrieb mit Tradition, der neben traumhaften Brautkleidern auch den dazu passenden Schmuck anbietet. Die Modelle sind elegant und romantisch und durch die Vielfalt innerhalb der einzelnen Kollektionen lässt sich für jeden Brauttyp das passende Traumkleid finden.

Die Brautmode von Garamaj of Sweden

Garamaj of Sweden ist ein schwedischer Brautmodehersteller, der durch seine klaren Linien ebenso begeistert, wie durch überraschende Details.
Die Kleider sind sehr feminin, stilvoll und elegant.

Brautmode von Phillippe Swann

Philippe Swann ist ein Haute-Couture-Designer, der unter anderem für das französische Designernetzwerk Complicité Brautmode für modebegeisterte, moderne und extrovertierte Frauen entwirft.

Brautmode von Fancy New York

Das amerikanische Brautmodenlabel Fancy New York wurde im Jahre 2008 von den Brüdern Gregory Nato und Stephen Nato in New York gegründet und hat sich mittlerweile auch außerhalb New Yorks im Bereich des innovativen Brautmodendesigns einen Namen gemacht.

Brautmode von Emilie Des Près

Emilie Des Près ist eine Designerin aus Frankreich, die für das Unternehmen Complicité Brautmode gestaltet und mit ihren von Blumen inspirierten Kollektionen ein echter Geheimtipp für romantische Bräute ist.

83 Millionen Dollar

Soviel wurde gestern von einem noch unbekannten Bieter mit Bart (lustig: „der bärtige Bieter“) für den sogenannten „Pink Star“ bezahlt. Die Auktion in Genf (Schweiz) lief nur 5 Minuten bevor der Unbekannte nach einem kurzen Bieter-Wettstreit für umgerechnet knapp 62 Millionen Euro den Zuschlag bekam.

Brautkleid Budget

In den letzten 3 Jahren wurde eine Umfrage heiratswilliger Paare und Bräute durchgeführt. Die Zielsetzung war es, herauszufinden welchen Betrag eine Braut in Deutschland für das Hochzeitskleid einplant.

Brautmode von Lohrengel

Der Name Lohrengel steht für deutsche Handwerkskunst.
Das Unternehmen aus Fuldabrück steht seit fast fünf Jahrzenten für hochwertige und handgefertigte Brautmode mit klassischen Schnitten zu erschwinglichen Preisen.

Brautkleider von Cymbeline

Das Label Cymbeline Paris wurde vor fast 40 Jahren von den drei Schwestern Evelyne, Chantal und Monique gegründet, die unter ihrem Namen die Brautkleidindustrie mit wagemutigen Farbexperimenten und Mischung von Traditionellem und Modernem revolutionieren wollten. Heute gehört das französische Label zu einer der besten Adressen Frankreichs, wenn es um High Fashion im Brautmodenbereich geht.