Die Brautmode von Garamaj of Sweden

Garamaj of Sweden ist ein schwedischer Brautmodehersteller, der durch seine klaren Linien ebenso begeistert, wie durch überraschende Details.
Die Kleider sind sehr feminin, stilvoll und elegant.Das Label Garamaj of Sweden
Das Label Garamaj of Sweden wurde im Jahre 1995 von Irina Garamaj gegründet und wird mittlerweile gemeinsam mit ihrer Tochter Ilona Garamaj als Familienunternehmen geführt. Das Stockholmer Label Garamaj of Sweden ist mit zwei Geschäften in der Landeshauptstadt vertreten und stellt seine neuen Entwürfe nach eigener Aussage immer erst nach einer längeren Entstehungsphase in Paris und Deutschland vor. Die Entstehungsphase, bei der Anregungen durch die probetragenden Models ebenso aufgenommen werden wie Inspirationen durch den Alltag oder ein gutes Buch kann sich über ein halbes Jahr hinziehen und macht deutlich, dass sich das Familienunternehmen dem Qualitäts- und Stilanspruch, dass es nach eigenen Aussagen von schwedischen Mädchen gewohnt ist, mit bestem Gewissen Genüge leistet. Im Östermalm-Viertel von Stockholm können Interessentinnen die wundervollen Kreationen von Garamaj of Sweden anprobieren, aber auch in anderen europäischen Ländern und Japan sind die Modelle mittlerweile zu erwerben. Dies ist sicherlich auch der Tatsache geschuldet, dass das Label im Jahr 2009 Weltbekanntheit erlangte, als bei der königlichen Hochzeit die Kronprinzessin Victoria von Schweden ein Modell von Garamaj trug.

Garamaj of Sweden

Die Brautmode von Garamaj of Sweden
Sämtliche Kollektionen der Brautmoden des Labels durchzieht ein roter Faden: Simple Luxury.
Die klassischen Schnitte strahlen den für Stockholm so typischen Mix aus Understatement und Eleganz aus. Die Kollektionen von Garamaj of Sweden wirken modern, aber keinesfalls minimalistisch. Lange, weit schwingende Röcke und A-linienförmige Silhouetten und Mermaidschnitte dominieren die Kollektion, aber es findet sich auch ein Modell mit der aktuell angesagten Knielänge.
Je nach Modell finden sich die Dekorationen vornehmlich im Rockbereich.
Die perfekt geschnittenen Schleppen unterstreichen den Eindruck von Eleganz und zarte Taillenbänder betonen die weibliche Silhouette.
Die Oberteile, teils mit eingearbeiteten Korsagen liegen eng an und werden je nach Modell schulterfrei oder mit interessanten Trägervarianten getragen. Die Ausschnitte sind grade geschnitten, herzförmig oder spitz zulaufend und werden teilweise mit eingefärbten oder bemalten Dekorationselementen hervorgehoben.
Eine echte Besonderheit bei Garamaj of Sweden ist die Farbwahl der Modelle: Die einfarbigen weißen Kreationen werden nur in einem speziellen off white-Ton angeboten und schmeicheln damit auch hellhäutigeren Frauen.
Die Kleider werden in aufwendiger Handarbeit aus feinsten Seidenstoffen wie Duchesse oder Organza gefertigt, und die floralen Verzierungen von Hand aufgemalt und angebracht. Großzügige Applikationen aus französischer Spitze unterstreichen den exquisiten Charakter.
Die Brautmode von Garamaj of Sweden ist perfekt für eine anspruchsvolle Braut, die Freude an edlen Stoffen hat und hochwertige Handarbeit schätzt.