Der Etuis-Stil

Brautmoden
Schlagwörter:

Der Etui-Stil hat sich erst seit ein paar Jahren in der Brautmode durchgesetzt, wird aber immer beliebter.
Das Brautkleid im Etui-Stil

Angelehnt an den Schnitt der kurzen Etuikleider aus den Swinging Sixties, liegt ein Brautkleid im Etui-Stil je nach Modell bis knapp unter den Po oder bis über den Knien eng am Körper an um von da aus in einen weit ausgestellten Rock auszulaufen. Es ist damit den Kleidern im Mermaidstil sehr ähnlich, läuft aber höher am Körper in einen Rock aus und erlaubt daher mehr Bewegungsfreiheit. Auch staucht es die Silhouette einer eher kleineren Frau nicht so sehr. Damit ist es ideal für zierliche Bräute, die ihrer schmalen Figur Kurven verleihen möchten. Der modische Schnitt lenkt die Aufmerksamkeit besonders auf Taille und Hüfte der Braut. Dieser Tatsache wird meist durch aufwendige Verzierungen und Verwendung edler Stoffe, aber auch durch Gürten von Brautgürteln und Tüchern Rechnung getragen. Der Rock endet meist am Boden oder wird überlang getragen.
Das Oberteil ist schlichter gehalten und wird häufig trägerlos getragen. Seltener sind breite Träger oder eine reizvolle asymmetrische Halterung.Der Schnitt erlaubt die Verwendung schwerer, opulenter Materialien und daher ist ein Kleid im Etui-Stil auch ideal für eine Hochzeit in der kälteren Jahreszeit, vorausgesetzt der Saum des Kleides wird geschont.

Ideal ist es für Frauen mit einer Sanduhr-Silhouette oder für Frauen, die eben diese optisch erzeugen möchten. Für Damen die auf klare, nüchterne Mode setzen, sind die Etui-Kleider vermutlich zu dramatisch und auch Frauen, die ihre Körpermitte nicht gerne in Szene setzen, werden sich in einem Etuikleid eher unwohl fühlen. Auch die Bewegungsfreiheit sollte bei der Auswahl des Kleides beachtet werden. Möchte man an seinem Hochzeitstag viel tanzen, empfiehlt es sich, ein Modell mit eher höher angesetztem Rock zu wählen. Je mehr sich der Schnitt dem Meerjungfrauen-Stil nähert, desto mehr ist die Beinfreiheit eingeschränkt und Tanzen nur bedingt möglich.

Die körpernahe Passform kann eine starke Taille oder breite Hüfte betonen und unschön hervorheben. Dies sollte aber auch kurvigere Frauen nicht von einer Anprobe abhalten, da das Etui-Kleid je nach Modell kräftigere weibliche Formen ideal akzentuieren kann.
Das Etui-Brautkleid ist sehr feminin und wirkt luxuriös und elegant.
Die Trägerin zeigt durch den enganliegenden Stoff ihre Kurven und daher ist dieser Stil etwas für Damen, die sich an ihrem großen Tag gerne glamourös in Szene setzen möchten und es genießen, alle Blicke auf sich zu ziehen.
Mit einem Etui-Kleid ist ihnen der ganz große Auftritt gewiss!

Weitere Stilarten

Die A-Linie
Der Empire Stil
Die H-Linie
Der Meerjungfrauen Stil