Demetrios Brautmode

Demetrios

Brautmoden
Schlagwörter:

Bei DEMETRIOS trifft kreatives Design auf Eleganz mit dem gewissen Extra. Das us-amerikanische Unternehmen mit Sitz in New York vertreibt seine beliebten Brautmoden weltweit und überrascht immer wieder durch phantasievolle neue Kollektionen.

Das Designer Label DEMETRIOS

Der Mann hinter der Marke DEMETRIOS heißt Demetrios James Elias. Er wurde in der griechischen Hafenstadt Piräus geboren und kam als kleiner Junge mit seinen Eltern in die USA. Das Thema Brautmode beschäftigte „Jimmy“ bereits als Schulkind, denn die Familie betrieb in Warren/ Bundesstaat Ohio ein gut gehendes Geschäft, in dem fast ausschließlich Hochzeitskleider verkauft wurden. Der Sohn trat in die Fußstapfen der Eltern und schaffte es, DEMIOTROS weit über die Grenzen Ohios hinaus bekannt zu machen.

Sein großer Siegeszug in der Branche begann mit der Übernahme der kleinen Firma Ilissa Bridals. Von New York aus eroberte DEMETRIOS die Welt. Seit dem Jahr 2000 werden erlesene Brautroben und ausgefallene Abendkleider auch von zahlreichen deutschen Modehäusern geführt. Jedes Jahr überraschen der renommierte Designer und sein eingespieltes Team mit rund 100 neuen Kreationen. Modelle made by DEMETRIOS sind unter anderem auch unter den Markennamen COSMOBELLA und OREASPOSA erhältlich.

– Die Brautmode von DEMETRIOS

Bräute, die ihrem Hochzeitstag einen unvergesslichen Anblick bieten möchten, müssen sich unter den DEMETRIOS-Modellen nur einmal umschauen – sie werden die Qual der Wahl haben und dann bestimmt das für die passende Ensemble finden. Der Designer lässt sich immer wieder neu inspirieren, die Ideen gehen ihm nicht aus. Eine Fülle phantastischer Modelle ist bereits international auf dem Markt, und der Nachschub reißt sich ab. Es ist für jeden Geschmack einer Braut und jede Form, wie ein Hochzeitsfest gestaltet werden kann, bestimmt etwas dabei, vorwiegend in aktuellen Farben Weiß und Crème und Weiß.

So breit wie die Palette der Stile, Schnitte und Dekors ist auch die Auswahl an feinsten Stoffen. Ob Seide, Satin, Tüll, Taft, Brokat oder Organza – stets handelt es sich um schonend hergestelltes, hochwertiges Material, das sorgfältig verarbeitet wird. Soll das Kleid ein echter Hingucker in extravagantem Design sein? Eher ein figurschmeichelndes Modell in schlichter Eleganz? Ein Kleid, das aus jeder Frau eine Prinzessin macht? Empire-Stil, Sexy-Look oder lieber die Sissy-Linie? Alles ist möglich.

Offeriert werden nicht nur Roben mit raffinierten Raffungen, verspielten Rüschen, Schleiern und Schleppen, sondern zum Beispiel auch voluminöse Kreationen mit der A-Kontur, wunderschöne Korsagen-Kleider und 2-in-1-Modelle, die sich im Handumdrehen vom bodenlangen Luxusgewand in ein kesses Mini-Modell verwandeln lässt und Beinfreiheit für den Tanz bietet. Akkurat gestaltete Details runden das brillante Braut-Outfit ab: Edelsteinbesatz, Perlenstickerei, Applikationen in Gold oder Silber, Schnürungen, Prägemuster und manches mehr.

Die Vielfalt der Designs können auf der Webseite eingesehen werden: http://www.demetriosbride.com/