Erfahrungsbericht: Brautkleider in Übergrößen

Erfahrungsbericht: XXL Brautmoden

Ich hab mollig geheiratet und mich in meinem Kleid wohl gefühlt

Die Vorbereitungen liefen über viele Wochen hinweg und nicht immer hat alles genau so geklappt, wie ich mir das vorgestellt hatte.

 

Insbesondere mit meinem Gewicht hatte ich so meine Probleme. Dies ist schon immer so gewesen, da ich und meine anderen Familienmitglieder von Natur eher Richtung XXL gehen. Dennoch nahm ich mir vor, pünktlich zum wichtigsten Tag meines Lebens – meiner Hochzeit – einige Kilo abzunehmen, um schlank und sexy auszusehen. Schließlich sollte ich die Braut sein und alle Gäste würden mich anschauen. Ich wollte doch bewundert werden. Es kam anders.

Ich schaffte es nicht, pünktlich zur Hochzeit so viele Kilo abzunehmen, dass ich als schlank gelten konnte. Jetzt im Nachhinein ist das aber gar nicht schlimm, denn auch wenn ich am Tag meiner eigenen Hochzeit noch immer einige Kilo zu viel auf den Rippen hatte, kann ich ohne zu lügen behaupten, eine sexy Braut gewesen zu sein. Mein Hochzeitskleid hat einfach wunderbar gepasst. Ich habe mich wie eine Prinzessin gefühlt – und das, obwohl ich mit einige Kilos zu viel vor den Altar getreten bin. Ich hab mollig geheiratet und mich in meinem Kleid wohl gefühlt! Das kann mir keiner mehr nehmen, dieses tolle Gefühl, sich in einem so schön geschnittenen Kleid bewegen zu können, so dass die Kilos, die man zu viel trägt, gar nicht mehr von entscheidender Bedeutung sind. Natürlich kam dieses bezaubernde Hochzeitskleid nicht völlig ohne Planung aus heiterem Himmel zu mir geflogen – ich musste schon einige Zeit danach suchen…ich sage nur: Brautmoden XXL. Es dauerte, bis ich viele Hochzeitskleider miteinander verglichen hatte. Schließlich aber hat mich mein Kleid endgültig überzeugen können: Die Farbe, der Schnitt, das Design – einfach alles hat mich verzaubert. Ich denke, so soll es sein. Die Braut muss sich in ihrem Hochzeitskleid einfach wohlfühlen, egal, wie viele Kilo zu viel sie auf die Waage bringt. Ich bin mollig: okay. Mein Kleid hat mir dennoch super gepasst und am Tag meiner Hochzeit hat mir mein Brautkleid trotz XXL Maße keine Probleme bereitet. Weder bei der Trauung noch während der Feier danach, die bis weit in die Nacht dauerte.

Ich hab mollig geheiratet und mich in meinem Kleid wohlgefühlt!
Ursula N. aus Erfurt