Das Label Alfred Angelo

Brautmoden
Schlagwörter:

Das Unternehmen wurde 1933 von Alfred Angelo Piccione in Philadelphia, Pennsylvania gegründet und entwickelte sich dank der Zusammenarbeit mit seiner Frau, der Modedesignerin Edythe Vincent Piccione von einem kleinen Familiengeschäft zu einem der beliebtesten Brautmodenanbieter der USA.Alfred Angelo ist ein Unternehmen, dass sich auf Brautmoden spezialisiert und seinen Hauptfirmensitz in Philadelphia, Pennsylvania hat. Neben Brautkleidern führt Alfred Angelo auch eine Abschlussballkleidlinie unter einem anderen Markennamen.

Alfred Angelo

Das Label Alfred Angelo
Das Anliegen des Paares war es, Brautkleider in Kollektionsgrößen zu einem angenehmen Preis anzubieten, die dennoch den Anschein einer Maßanfertigung haben.
Seit Mitte der 1980er wird Alfred Angelo von den Kindern des Paares Piccione, Vincent and Michele Piccione, geleitet, die in 1990ern Michael Shettel als Vice President of Design verpflichteten. Seit 1999 arbeitet Shettel als Chefdesigner und sorgt durch spannende Neuerungen und Kollaborationen dafür, dass Alfred Angelo bis heute einer der beliebtesten und bekanntesten Brautmodenanbieter ist und als das älteste familiengeführte Unternehmen im Brautmodengeschäft Amerikas gilt.

Brautmode von Alfred Angelo
Die Brautmode von Alfred Angelo orientiert sich ganz an dem Wunsch der Familie Piccione, jeder Braut die Möglichkeit zu bieten, ein für sie passendes Brautkleid finden und auch zahlen zu können. Die Auswahl an Brautkleidformen ist mit Mermaid-, Etui- und Prinzessinnenkleiden, aber auch grade geschnittenen und a-linienförmigen Silhouetten sehr groß. Zudem gibt es die Möglichkeit die Kollektionsgrößen durch verschiedene Rock- und Schleppenlängen und das Anbringen weiterer Dekorationselemente zu personalisieren. Für nahezu jede Frau findet sich ein wie für ihre Figur gemachtes Kleid, das ihre Silhouette umschmeichelt und ihre Vorzüge gekonnt in Szene setzt.
Dem aktuellen Chefdesigner von Alfred Angelo, Michael Shettel ist es zu verdanken, dass die klassische Farbgebung in Weiß-und Cremetöne bei der Stofffärbung um eine große Palette an verschiedensten Farben erweitert wurde. Mit der Dream of Color-Kollektion ist es jeder Braut möglich, aus über 50 verschiedenen Farben zu wählen und sich damit ein individuelles zweifarbiges Brautkleid zu gestalten. Die verwendeten Farben von Alfred Angelo können in den Kleidern für die Brautjungfern und Blumenmädchen und auch für das Ensemble der Brautmutter wieder aufgegriffen werden und sorgen so für ein harmonisches, durchgängiges Farbkonzept.
Ebenfalls ein großer Erfolg ist die unter Shettel erfolgte Kollaboration mit Disney, bei der eine Kollektion entworfen wurde, die sich an verschiedenen Prinzessinnenfiguren aus den Disney-Filmen orientiert.
Diese ist ideal für Frauen, die sich eine echte Märchenhochzeit wünschen, da die Disney-Kollektion von Alfred Angelo die Stärke und Schönheit der Frauenfiguren aus den Disneyabenteuern widerspiegelt und durch pompöse Schnitte und lange Schleppen ein echter Hingucker geworden ist.